Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lautertal-Gadernheim: Flüchtender Dieb im Unterholz von Polizeihund "Luke" erschnüffelt

Lautertal (ots) - Auf der Suche nach Geld hat ein 20 Jahre alter Mann am Mittwoch (22.6.2016) in Gadernheim die Gelegenheit von offenen Haustüren genutzt. In der Nibelungenstraße, im Bereich Krehbergstraße, ist der Dieb gegen 17.45 Uhr auf frischer Tat im Wohnzimmer entdeckt worden. Mit 80 Euro Beute riss sich der Dieb los und flüchtete in ein nahegelegenes Waldstück. Anhand der sehr guten Beobachtungen von Zeugen, wohin der Dieb geflüchtet ist, durchkämmte die Polizei mit ihrem Polizeihund "Luke" ein nahegelegenes Waldstück. Trotz des guten Verstecks im Unterholz konnte der Flüchtende durch "Luke" erschnüffelt und durch die eingesetzten Beamten festgenommen werden. Der in Lindenfels wohnende Mann ist der Polizei bereits wegen Eigentumsdelikten bekannt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wird er im Laufe des Donnerstags (23.6.2016) dem Haftrichter im Amtsgericht Bensheim vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: