Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizeikontrollen in der Innenstadt
Rauschgift sichergestellt

Darmstadt (ots) - Bei Kontrollen in der Darmstädter Innenstadt haben Zivilfahnder der Polizei am Mittwochnachmittag (22.6.2016) bei mehreren Personen kleinere Mengen Rauschgift aufgefunden und sichergestellt. Die Beamten erstatteten mehrere Strafanzeigen. Kontrollen gab es im Herrngarten, in der Hügelstraße und am Georg-Büchner-Platz. Unter anderem wurden eine 15-Jährige mit einer Ecstasy-Pille erwischt, ein 18-Jähriger mit geringen Mengen Marihuana. Er hatte sein Heil in der Flucht gesucht, konnte aber schon nach wenigen Metern von den Beamten eingeholt und festgenommen werden. Kurios: ein weiterer 18-Jähriger hatte sich quasi selbst "ans Messer geliefert", als er die Fahnder nach "Longpapers" fragte. Auch bei ihm wurden geringe Mengen Rauschgift sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: