Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Ein bekanntes Gesicht kehrt zurück / Polizeioberkommissar Uwe Kiewitt ist neuer Bezirksbeamter

POL-DA: Griesheim: Ein bekanntes Gesicht kehrt zurück / Polizeioberkommissar Uwe Kiewitt ist neuer Bezirksbeamter
Polizeioberkommissar Uwe Kiewitt ist neuer Bezirksbeamter in Griesheim

Griesheim (ots) - Seit Anfang Juni hat die Polizeistation Griesheim einen neuen Bezirksbeamten.

Polizeioberkommissar Uwe Kiewitt tritt die Nachfolge von Polizeihauptkommissar Klaus-Dieter Strack an, der nach fast 44 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde. Polizeioberkommissar Uwe Kiewitt ist in Griesheim kein Unbekannter. Er war bereits von 2011 bis 2013 bei der Polizeistation in Griesheim im Streifendienst tätig. Nach einem Wechsel zur Polizeistation in Lampertheim hat er jetzt den Weg zurück nach Griesheim gefunden, um hier nun die Tätigkeiten als Bezirksbeamter/ Bürgerkontaktbeamter wahrzunehmen.

Uwe Kiewitt blickt auf eine 35-jährige Polizeierfahrung zurück, die er zum größten Teil bei der Polizei Nordrhein-Westfalen gesammelt hat. Ein Länderwechsel 2006 führte ihn zur Polizei Hessen, wo er nach den unterschiedlichsten Dienststellen, wieder in Griesheim angekommen ist.

Bisher eingesetzt in den verschiedensten Aufgabenbereichen bei der Polizei möchte er nun, im aktiven Austausch mit den Bürgern, deren Anregungen, Hinweisen, aber auch deren Lob als auch Kritik aufnehmen, um die erfolgreiche Arbeit der Polizeistation Griesheim fortzusetzen.

Als "Schutzmann auf der Straße" im Stadtgebiet unterwegs, zu Fuß aber auch mit dem Fahrrad, jederzeit ansprechbar und bereit, möchte er den Bürgern der Stadt, sei es bei den kleinen oder auch großen Sorgen und Nöten helfen, sie unterstützen und mit Rat beistehen. Der Bezirksbeamte ist nicht rund um die Uhr im Dienst, aber zu den Kernzeiten von Montag - Freitag, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr unter der Rufnummer 06155- 8385-21 oder auch mobil unter 0174-3002495 erreichbar. Sollte dringend Hilfe benötigt werden, ist der Notruf 110 zu wählen.

Hinweis an die Medienvertreter: Ein Foto des neuen Bezirksbeamten finden Sie zum Download in unserer digitalen Pressemappe unter http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: