Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbruch in Wohnung

Darmstadt (ots) - Zwischen Samstagvormittag (18.06.), 11.00 Uhr und Sonntagnacht (19.06.), 22.30 Uhr, brachen bislang noch unbekannte Täter in eine Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Bismarckstraße ein und entwendeten Geld, Zigaretten und technische Geräte. Dabei gelang es den Tätern die Wohnungstür so zu manipulieren, dass sie geöffnet werden konnte.

Die Kriminalpolizei in Darmstadt ermittelt.

Wer Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, mit dem Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/9690 Kontakt aufzunehmen.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei Fenster sowie Wohnungs-, Haus- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit immer zu verschließen. Die Türen sollten nicht nur ins Schloss gezogen, sondern immer zweifach verschlossen werden. Darüber hinaus gilt, dass der Eindruck erweckt werden sollte, dass jemand zu Hause ist. Vorhänge oder Rollladen, durch die noch Licht nach außen dringt, schrecken die meisten Gelegenheitstäter ab. Mechanische Sicherungen an Fenstern und Türen erhöhen zudem den Arbeitsaufwand von Einbrechern und so auch deren Entdeckungsrisiko.

Text: Tristan Borchert

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: