Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen/ Diebe entwenden Navigationsgeräte/ Zeugen gesucht

Gernsheim (ots) - In der Nacht zum Mittwoch (15.06.) entwendeten bislang noch unbekannte Täter in Gernsheim aus insgesamt 9 Fahrzeugen fest eingebaute Navigationsgeräte. Die Tatzeit war etwa zwischen 01.00 Uhr und 02.00 Uhr. Die Diebe gingen überwiegend Autos der Marke BMW, aber auch ein Auto der Marke Mercedes-Benz an. Sie schlugen jeweils Fensterscheiben ein, um in den Innenraum der Autos zu gelangen. Die betroffenen Fahrzeuge waren in einem Wohngebiet im Nordosten von Gernsheim in der Reichenberger Straße, der Berliner Straße, der Breslauer Straße, der Weimarer Straße, der Starkenburger Straße, der Lucas-Cranach-Straße, der Spessartstraß, der Potsdamer Straße sowie der Geschwister-Scholl-Straße abgestellt. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Zeugen konnten eine unbekannte männliche Person beobachten, welche die Fensterscheibe eines der Fahrzeuge eingeschlagen hatte. Dieser Mann trug eine helle Bekleidung, Schuhe mit weißer Sohle und führte einen hellen Rucksack mit sich.

Nach ersten Ermittlungen dürften sich in dem betroffenen Wohngebiet in unmittelbarer Nähe zu den Tatorten auch Passanten aufgehalten haben. Diese Personen können möglicherweise wertvolle Hinweise zu den Tätern oder dem Tatgeschehen geben.

Die ermittelnde Kriminalpolizei Rüsselsheim bittet daher alle Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder das Geschehen beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 06142/6960 mit dem Kommissariat 21/22 in Verbindung zu setzen.

Text: Tristan Borchert

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: