Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Entwarnung nach Chemieunfall ++Nachtragsmeldung++

Viernheim (ots) - Aktuell werden sechs Mitarbeiter der betroffenen Firma als leichtverletzt gemeldet. Sie wurden zwecks ärztlicher Versorgung in Mannheimer Kliniken eingeliefert. Alle Absperr-und Umleitungsmaßnahmen außerhalb des Firmengeländes wurden mittlerweile wieder aufgehoben. Zu Sachschäden ist es nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht gekommen. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Südhessen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: