Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raubüberfall auf Bekleidungsgeschäft

Dieburg (ots) - Ein bewaffneter Mann überfiel am frühen Dienstagabend (14.06.16) ein Bekleidungsgeschäft im Dieburger Industriegebiet. Gegen 19.45 Uhr betrat er den Markt in der Frankfurter Straße. Er bedrohte die beiden 18 und 49 Jahre alten, weiblichen Angestellten mit einer schwarzen Pistole. Aus Kasse und Tresor erbeutete er mehrere hundert Euro. Die beiden Frauen fesselte und knebelte er mit Klebeband. Sie konnten sich erst nach einer viertel Stunde selbst befreien und die Polizei verständigen. Beide erlitten leichte Verletzungen und einen Schock. Der Räuber konnte in unbekannte Richtung fliehen. Eine Fahndung verlief bislang erfolglos. Der Täter wird beschrieben als 20 - 25 Jahre alt und ca. 170 - 180 cm groß mit athletischer Statur. Er hat dunkle Haare und einen Oberlippen- und Kinnbart. Bekleidet war er zur Tatzeit mit einem dunklen Shirt, einer Weste und Jeans. Er trug schwarze Turnschuhe. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: