POL-DA: Polizei stellt unfallflüchtigen Pkw-Fahrer - Blutprobe angeordnet, Führerschein sichergestellt

Griesheim (ots) - Am Mittwoch (30.03.2016), ereignete sich gegen 20:00 Uhr im Griesheimer Nordring Höhe einer Pizzeria ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Ein 50 jähriger Riedstädter befuhr mit seinem VW Golf den Nordring in westliche Richtung. Kurz vor der Zufahrt zur Pizzeria kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr mehrere Holzpfosten um und dann gegen einen geparkten Audi, Q3. Dieser wurde wiederum gegen einen geparkten Anhänger geschoben. Der geparkte Audi wurde so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Der Fahrer aus Riedstadt setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung wurde der alkoholisierte Fahrer im Nordring angetroffen. Er musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.500 Euro. Gefertigt: PK'in Hartmann, Pst. Griesheim / PHK Bowitz, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: