Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Gleich zwei berauschte Fahrzeugführer in der Nacht zum Sonntag in Mörfelden_Walldorf ertappt

64546 Mörfelden-Walldorf (ots) - Zunächst wurde am 19.03.2016 gegen 21:00 Uhr auf der Langener-Str. in 64546 Mörfelden-Walldorf ein 39 jähriger kroatischer Staatsangehöriger angehalten. Er hatte zu tief ins Glas geschaut und musste mit auf die Wache, um den Alkoholkonsum feststellen zu können. Da er demnächst wieder nach Kroatien umzieht, wurde eine Sicherheitsleistung von 550,- Euro erhoben und der Fahrzeugschlüssel vorübergehend einbehalten.

Ein paar Stunden später kontrollierten die Beamten der Polizeistation Mörfelden-Walldorf auf der B 44, einen 28 jährigen polnischen Touristen. Auch hier konnten sie schnell feststellen, dass er unter berauschenden Mitteln stand. Hier war es aber kein Alkohol, sondern Marihuana, welches er kurz zuvor konsumiert hatte. Ein Drogenvortest bestätigte letztlich die Vermutung und so wurde auch er auf die Wache begleitet, wo eine Blutentnahme folgte.

Seinen Fahrzeugschlüssel wird er im nüchternen Zustand wieder abholen dürfen.

Er wird sich in einem Verfahren wegen Fahren unter berauschenden Mitteln verantworten dürfen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Mörfelden-Walldorf
Pönitzsch, PHK
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06105/4006-13

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: