Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mülltonnen in Brand gesetzt / schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Gebäude

Darmstadt Eberstadt (ots) - Mehrere Müllcontainer wurden am Mittwochabend (16.03.2016) gegen 18:10 Uhr in Darmstadt-Eberstadt in Brand gesetzt. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einer vorsätzlichen Entzündung aus. Der Brand "In der Kirchtanne" dehnte sich auf einen PKW, ein Motorrad sowie einen Motorroller aus. Auch die Fassade eines angrenzenden Lagergebäudes wurde durch Ruß beschädigt. Durch das zügige Einschreiten der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. An dem PKW und dem Kraftrad entstand Totalschaden, auch der Motorroller wurde beschädigt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei derzeit auf ca. 6000 EUR. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

PKin Sterz, Pst. Pfungstadt / PHK Gorsboth, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: