Polizeipräsidium Südhessen

POL-HP: Polizeidirektion Bergstrasse

Polizeipräsidium Südhessen (ots) - Lorsch - Schwerer Verkehrsunfall auf der B 47

Am Samstag, den 12.03.2016 gegen 15:20 Uhr, ereignete sich auf der B 47 zwischen Bensheim und Lorsch ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Drei PKW befuhren zuvor die zweispurige Kraftfahrstrasse in Fahrtrichtung Worms. Nach der Abfahrt Einhausen wechselte ein 28-jähriger PKW-Fahrer aus Biblis die Fahrspur nach links und übersah hierbei den nachfolgenden Verkehr. Hierbei kamen drei Fahrzeuge ins Schleudern und prallten gegen die Schutzplanken. Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt vier Personen verletzt. Die Unfallfolgen sind zum Zeitpuntk der Meldung noch nicht abschließend bekannt. Es wird momentan von bis zu drei schwerverletzten Personen ausgegangen. Der Sachschaden wird auf ca. 60.000 EUR geschätzt. Die B 47 in Fahrtrichtung Worms musste für den Zeitraum der Bergung und Säuberung der Fahrbahn insgsamt für zwei Stunden voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Koordinierender Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 555
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: