Polizeipräsidium Südhessen

POL-HP: Zeugen gesucht

Lorsch (ots) - Lorsch

Kind bei Verkehrsunfall verletzt / Unfallfahrer flüchtet

Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich bereits am Dienstag, 01.03.2016, in der Zeit von 14:15 Uhr bis 14:30 Uhr in Lorsch, Friedhofstraße, kurz vor der Einmündung Kurt-Schumacher-Straße ein Verkehrsunfall.

Ein Fahrzeugführer fuhr mit seinem silberfarbenen/grauen Pkw auf den Gehweg und streifte ein dort gehendes Kind.

Das 9-jährige Kind aus Lorsch wurde hierbei an der Schulter verletzt.

Nach einer Erstversorgung der Verletzung im Krankenhaus wurde das Kind nach Hause entlassen.

Der Fahrzeugführer setzte nach dem Verkehrsunfall und einem kurzen Halt seine Fahrt fort ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern.

Der Verkehrsunfall wird bei der Polizeistation Heppenheim bearbeitet.

Zeugen werden gebeten sich zu melden und sachdienliche Hinweise an die Polizeistation Heppenheim,

Tel.: 06252 / 706 - 0 zu geben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jung, PHK
Koordinierender Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 555

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: