Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Auf Diebestour / Zeugen nach Einbrüchen gesucht

Groß-Umstadt (ots) - Auf Diebestour waren Kriminelle in der Nacht zum Mittwoch (02.03.2016) in Groß-Umstadt. Bei ihrem Beutezug hatten es die Kriminellen hauptsächlich auf Geld abgesehen. Sie gingen Ladenkassen an und brachen auch einen Tresor auf. Gleich mehrere Einbrüche wurden der Polizeistation Dieburg am Mittwochmorgen gemeldet. Nach ersten Schätzungen beträgt der Gesamtschaden über 10.000,- Euro.

Die Ziele der Kriminellen waren eine Wäscherei und eine Werkstatt in der Siemensstraße, ein Friseursalon und ein Sonnenstudio in der Georg-August-Zinn-Straße sowie ein Fahrradladen im Warthweg.

Auch einen Lagerraum auf einem Grundstück in der Robert-Bosch-Straße versuchten die Kriminellen aufzubrechen. Hierbei hatten sie allerdings keinen Erfolg. Die Tür hielt den Hebelversuchen stand.

Ob auch ein Einbruch in der gleichen Nacht in das Gebäude mit Duschen, Kabinen und der leerstehenden Hausmeisterwohnung auf dem Sportgelände in der Mühlstraße auf das Konto der gleichen Kriminellen geht, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Bei ihrem Vorgehen haben die Täter nicht nur eine Zugangstür aufgebrochen, sie haben auch mehrere Scheibe an Türen eingeschlagen. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf rund 2.000,- Euro.

In allen Fällen hat das Kommissariat 21/22 die Ermittlungen zu den bislang unbekannten Tätern übernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: