Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der A 60

Gemarkung Bischofsheim (ots) - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am 28.02.2016, gg. 02.37 Uhr auf der A 60 kurz hinter dem Mainspitzdreieck auf der Richtungsfahrbahn Darmstadt/Frankfurt. Ein 44jähriger Mann aus Alzey war vom Mainspitzdreieck unterwegs in Richtung Rüsselsheimer Dreieck. Kurz vor der Anschlussstelle Bischofsheim kam er infolge Alkoholeinfluss gegen die Mitteleitplanke und drehte sich. Eine nachfolgende 65jährige Frau aus Zwingenberg fuhr kurz danach ungebremst in den auf dem linken Fahrstreifen stehenden verunfallten Pkw hinein. Beide Fahrzeugführer wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit, schwer verletzt in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. An beiden Fahrzeugenentstand Totalschaden von insgesamt 12.000 EUR. Die Fahrbahn war bis 03.15 Uhr voll gesperrt und bis 04.00 Uhr einspurig befahrbar bis die Unfallstelle geräumt war. Dem Fahrer aus Alzey wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führer-schein einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
koord. Dienstgruppenleiter
PHK Konrad
Telefon: 06142-696 595

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: