Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Tödlicher Verkehrsunfall von 00:20 Uhr BAB 5, Gemarkung Weiterstadt, kurz vor Rastanlage Gräfenhausen h i e r : Nachmeldung

Gemarkung Weiterstadt (ots) - Nachmeldung zur Pressemitteilung von 02:57 Uhr: Die Unfallaufnahme und die Absperrmaßnahmen durch die Polizeiautobahnstation Südhessen dauerte bis zum frühen Morgen an. Wie berichtet wurde ein Fußgänger gg. 00:20 Uhr auf der BAB 5, nördliche Fahrtrichtung, kurz vor der Tank- und Rastanlage Gräfenhausen, von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt. Nach den polizeilichen Ermittlungen wurde die Person von vier weiteren Fahrzeugen überrollt. Durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt ist ein Sachverständiger beauftragt worden, der die Ermittlungen unterstützt. Unklar ist noch unter welchen Umständen der Fußgänger mitten auf die Fahrbahn der BAB 5 geriet. Dies bedarf weiterer polizeilicher Untersuchungen. Mit leichten Verletzungen im Gesicht wurde auch eine 29-jährige Führerin eines beteiligten Pkw in ein Krankenhaus eingeliefert, sie ist inzwischen wieder entlassen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

Die BAB 5 war in nördliche Richtung bis gegen 06:50 Uhr voll gesperrt. Vor Ort waren ein Notarzt, der Rettungsdienst, die Berufsfeuerwehr Darmstadt, die Freiwillige Feuerwehr Seeheim-Jugenheim und Kräfte der Autobahnmeisterei eingesetzt.

Stefan Styra, EPHK Leiter Polizeiautobahnstation Südhessen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: