POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg / Bischofsheim / A 60: Schmuck aufgefunden und Einbruch zugeordnet / Polizei sucht weitere Besitzer

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg / Bischofsheim / A 60: Schmuck aufgefunden und Einbruch zugeordnet / Polizei sucht weitere Besitzer
Teile der sichergestellten Beute

Ginsheim-Gustavsburg / Bischofsheim (ots) - Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim sucht nach dem Fund von Schmuckstücken Ende Januar nach den rechtmäßigen Besitzern. Die Ermittler wenden sich mit Lichtbildern der Gegenstände an die Öffentlichkeit und hoffen auf Mithilfe aus der Bevölkerung. Ein Fußgänger hatte an dem Mittwoch (20.01.) ein Beutelchen mit Schmuckstücke an einem Weg entlang der Autobahn 60 zwischen Ginsheim-Gustavsburg und Bischofsheim aufgefunden. Erste Vermutungen, dass es sich dabei und Beute handeln könnte, bestätigte sich im Rahmen der Ermittlungen des Kommissariats 21/22. Ein Großteil des aufgefundenen Schmucks konnte einem Einbruch in Ginsheim-Gustavsburg am 10. Januar zugeordnet werden. Deshalb gehen die Beamten davon aus, dass auch der Rest aus einem Einbruch stammen könnte. Zeugen, die die Schmuckstücke wiedererkennen oder Hinweise ihrer Herkunft haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142/696-0 zu melden.

Alle Bilder des sichergestellten und noch nicht zugeordneten Schmucks sind unter folgendem Link einzusehen: http://k.polizei.hessen.de/1483231222

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: