POL-DA: Metallschrott nach Verkehrsunfall blockiert die A 67

Darmstadt A5 / A67 (ots) - Am Freitag (12.02.16) kam es gegen 15:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A 67 in Fahrtrichtung Norden kurz vor dem Darmstädter Kreuz. Ein 42-jähriger Mann aus Alsbach-Hähnlein wollte mit seinem Lkw plus Anhänger am Darmstädter Kreuz von den Spuren, die zur A 5 führen, nach rechts wechseln, um weiter der A 67 zu folgen. Aus unbekannter Ursache kam hierbei sein Anhänger ins Schlingern und kippte um. In dem geladenen Container befand sich Metallschrott, der sich über die gesamte Fahrbahn verteilte. Die A 67 musste daraufhin für die Aufräumarbeiten zunächst komplett gesperrt werden. Mittlerweile ist die linke Spur wieder befahrbar. Die Sperrung wird nach derzeitigem Stand noch bis etwa 20 Uhr andauern. Der Verkehr staute sich zeitweise auf bis zu 8 km zurück. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Zur genauen Schadenshöhe kann noch keine Angaben gemacht werden.

POK Kredel, Polizeiautobahnstation Südhessen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: