Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Reizstoff in Pausenhalle versprüht / Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Unbekannte haben am Freitagmorgen (12.02.) Reizstoff in der Pausenhalle einer Schule in der Sophie-und-Hans-Scholl-Straße versprüht. Gegen 8.15 Uhr alarmierte die Schule die Beamten der Polizeistation in Bischofsheim und meldeten mehrere Personen mit Atemwegsreizungen. Die Tat ereignete sich zwischen 7.55 Uhr und 8.05 Uhr in dem Aufenthaltsraum, der Reizstoff zog aber auch in andere Räumlichkeiten. Zehn Personen wurden nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt, eine ärztliche Behandlung war nach jetzigem Stand jedoch nicht notwendig. Schüler, die Hinweise zu den Verursachern haben oder ebenfalls durch den Reizstoff beeinträchtigt wurden, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06144/9666-0 zu melden. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: