Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Linienbus leicht verletzt

Darmstadt (ots) - Am Mittwochnachmittag (10.02.2016) kam es gegen 13:20 Uhr in der Landgraf-Georg-Straße im Zufahrtsbereich zum Marktplatz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einer 23jährigen Frau aus Riedstadt/Wolfskehlen. Nach ersten Ermittlungen hielt die 46jährige Fahrerin des Linienbusses bei "Rot" an der Lichtzeichenanlage der Kreuzung Landgraf-Georg-Straße / Schlossgraben in Fahrtrichtung Marktplatz. Als der Linienbus nach dem Anfahren die Kreuzung überquert hatte und gerade in die Fußgängerzone einfuhr, rannte die 23jährige Frau aus nördlicher Richtung quer über die Fahrbahn in südlicher Richtung und stieß mit der vorderen, rechten Ecke des Linienbusses zusammen. Sie kam zu Fall und erlitt eine Platzwunde am Kopf. Nach der ersten Wundversorgung wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrerin des Linienbusses blieb unverletzt. Fahrgäste waren nicht im Bus. Am Linienbus entstand kein Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: