POL-DA: 17-jähriger Darmstädter nach Farbschmierereien an Hauswand und Stromkästen in Ober-Ramstadt / OT Modau festgenommen.

Ober-Ramstadt (ots) - Am Sonntag (31.01.2016) beobachtete gegen 10:35 Uhr eine Zeugin Jugendliche, die im Ober-Ramstädter Ortsteil Modau, in der Odenwaldstraße, schwarze Farbe an eine Hauswand sprühten. Die Polizei griff in Tatortnähe vier junge Leute auf. Bei einem 17-jährigen jungen Mann aus Darmstadt konnte der Tatverdacht erhärtet werden. Es wurde eine Spraydose aufgefunden, die von dem Tatverdächtigen kurz vor Eintreffen der Polizei weggeworfen wurde. Bei der Absuche in Ober-Ramstadt / OT Modau neben der Farbschmiererei an der Hauswand noch zwei weitere Farbschmierereien an Stromkästen festgestellt. Den jungen Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren wegen Sachbeschädigung. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen hinsichtlich weiterer gleichgelagerter Fälle dauern an. Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizeistation Ober-Ramstadt, Tel.: 06154/6330-0, in Verbindung zu setzen. Berichterstatter: Hrycyna, PHK (DGL Polizeistation Ober-Ramstadt) / PHK René Bowitz, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: