POL-DA: B449, Gemarkung Mühltal: Fußgänger von Pkw erfasst und tödlich verletzt

Mühltal (ots) - Am frühen Freitagmorgen (29.01.16) gegen 00:20 Uhr, wurde auf der B449, Gemarkung Mühltal, zwischen Mühltal-Traisa und Darmstadt, in Höhe des Waldparkplatzes Lochschneise, ein 34-jähriger Fußgänger aus Mühltal von einem Pkw erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Sein 23-jähriger Begleiter blieb unverletzt, musste jedoch wegen des Schocks in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 34-jährige Pkw-Fahrer aus Mühltal war mit seinem Opel auf dem Weg von Traisa nach Darmstadt unterwegs. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Unfallstelle wird von der Feuerwehr ausgeleuchtet. Die B449 ist für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Klaus Theilig, EPHK und Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: