Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Büttelborn: Viele Mängel bei Lastwagenkontrollen auf der Autobahn/Fünfmal untersagt Polizei die Weiterfahrt

Büttelborn (ots) - Zehn von elf bei einer Lkw-Kontrolle am Mittwoch (27.01.) auf der A 67 durch die Polizei überprüften Lastwagen, wiesen teils gravierende Mängel auf. Zwei Brummifahrern musste die Weiterfahrt wegen erheblicher Reifen- und Bremsenmängeln noch an Ort und Stelle gänzlich untersagt werden. Weiterfahren dürfen die Lkw-Fahrer erst wieder nach Behebung der Mängel. Ein weiterer Lkw überschritt die zulässigen Abmessungen. Die Fahrzeugkombination war zu lang und zu hoch. Der Fahrer musste auf ein Ersatzfahrzeug warten, damit die Ladung anschließend vorschriftsmäßig verteilt werden konnte, bevor die Fahrt weiter gehen konnte. Bei zwei weiteren Lastern verzögerte sich die Weiterfahrt ebenfalls. Einmal musste Ladung nachgesichert werden und in einem anderen Fall verfügte der 31-jährige Fahrer nicht über eine gültige Fahrerlaubnis. Die Spedition schickte einen Ersatzfahrer. Insgesamt stellte der Verkehrsdienst des Polizeipräsidiums Südhessen im Rahmen der Polizeikontrolle 22 Verstöße fest. Die entsprechenden Fahrer und Halter erwarten nun Verfahren wegen der zahlreichen Verkehrsverstöße.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: