POL-DA: Mann mit Messer überfällt Schreibwarengeschäft

Rüsselsheim (ots) - Am Dienstag (26.) gegen 17.40 Uhr, betrat ein mit einem Messer bewaffneter Täter ein Schreibwarengeschäft in der Liebigstraße, bedrohte die Angestellte und forderte Geld. Er bekam einige hundert Euro ausgehändigt, die er in eine mitgeführte weiße Tüte steckte und zu Fuß vermutlich in Richtung Bushaltestelle Liebigstraße flüchtete. Bei dem Täter soll es sich vermutlich um einen Südländer zwischen 30-40 Jahre gehandelt haben. Er ist 170 cm groß und von normaler Statur. Bei der Tat trug er ein schwarzes Oberteil oder Jacke, darunter ein weißes Kapuzenshirt. Die Kapuze hatte er bei der Tat über den Kopf gezogen. Eine sofort ausgelöste Fahndung blieb bisher ohne Erfolg. Hinweise erbittet die Polizeistation Rüsselsheim, Tel. 06142/6960.

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: