Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 90-jähriger Frau die Handtasche entrissen / Hinweise erbeten

Damstadt (ots) - Einer 90-jährigen Frau ist am Donnerstagnachmittag (21.01.2016), etwa gegen 14 Uhr, in der Fußgängerzone ihre Handtasche mit Geldbeutel, Schlüsselbund und Ausweisen entrissen worden. Zu dem Täter liegen bislang keinerlei Hinweise vor. Die gehbehinderte Frau, deren Trageriemen sie über eine Schulter gehängt hatte, war mit ihrem Rollator in der Ernst-Ludwig-Straße in Richtung "Weißer Turm" gelaufen und gerade an einem Schuhgeschäft angekommen, als sie von hinten einen Ruck verspürte und ihr die Handtasche entrissen wurde. Die Frau rief mehrmals laut: "Meine Handtasche ist weg!". Geholfen habe ihr aber niemand. Sie fuhr dann mit der Straßenbahn zur Polizei, wo sie "völlig aufgelöst" beim 2. Polizeirevier Anzeige erstattete. Die Polizei hofft nun, dass sich noch Zeugen melden, die etwas beobachtet haben, vielleicht eine Person gesehen haben, die eine schwarze Damen-Lederhandtasche bei sich trug oder wegwarf. Die Tasche wurde bislang auch nicht aufgefunden. Hinweise werden an die Rufnummer 06151/969 0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: