POL-DA: Rüsselsheim: 23-Jähriger mit 1,16 Promille am Steuer gestoppt

Rüsselsheim (ots) - Beamte der Polizeistation Rüsselsheim zogen am frühen Mittwochmorgen (20.01.) einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr. Gegen 1.30 Uhr stoppte eine Streife den 23-Jährigen in der Spitzwegstraße. Ein erster Alkoholtest ergab zunächst einen Wert von 0,75 Promille, weshalb der Rüsselsheimer für eine gerichtsverwertbare Messung mit auf die Wache musste. Diese zeigte dann aber 1,16 Promille an, worauf er anschließend noch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Wie hoch genau die Alkoholisierung des 23 Jahre alten Mannes war, wird das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen. Die Polizisten erstatteten Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: