POL-DA: Riedstadt-Leeheim: Kioskeinbruch im Oktober/Wo wurde versucht ungültige Rubbellose einzulösen?

Riedstadt (ots) - Bereits am 14. Oktober vergangenen Jahres kam es in der Riedhäuserhofstraße zu einem Einbruch in einen Kiosk (wir haben berichtet). Die Täter gelangten damals über eine aufgehebelte Tür in den Verkaufsraum, rissen einen Tresor aus der Verankerung und erbeuteten Zigaretten. Bei der Tat fielen den Kriminellen auch vierhundert Rubellose in die Hände. Diese Lose sind aber ungültig und können auch bei anderen Lottoannahmestellen nicht eingelöst werden. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang die Bevölkerung nun um Hinweise. Insbesondere interessieren sich die Ermittler dafür, ob Personen in den letzten Wochen bei Annahmestellen versuchten, Gewinne einzulösen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960 in Verbindung zu setzen.

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3146982

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: