Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nach Boilerbrand 7 Verletzte durch Rauchgase

Eppertshausen (ots) - Am Montagnachmittag (18.) gegen 16.40 Uhr, wurde ein Brand in der Hauptstraße gemeldet zu dem die Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen mit 40 Einsatzkräften ausrückte. Vor Ort stellte sich heraus, dass auf Grund eines technischen Defekts ein Boiler in Brand geraten war. Durch die starke Rauchentwicklung wurden 7 Bewohner leicht verletzt. Es handelt sich um 2 Familien (33, 11 und 8 Jahren sowie 2 Erwachsene im Alter von 30 Jahren und 2 Kinder von 6 und 3 Jahren). Sie wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in umliegende Krankenhäuser verbracht. Eingesetzt war auch einer Streife der Polizeistation Dieburg und 2 Rettungswagen.

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: