Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Mehrere Vergehen bei Verkehrskontrolle entdeckt

Mörfelden-Walldorf (ots) - "Alkoholisiert und vermutlich unter Drogeneinfluss am Steuer, das Fahrzeug nicht zugelassen und keinen Führerschein" - die Liste der Beanstandungen nach einer Verkehrskontrolle am Donnerstagabend (07.01.) war relativ lang. Beamte der Polizeistation Mörfelden-Walldorf hatten gegen 23 Uhr einen 26 Jahre alten Autofahrer an den Nußbäumen gestoppt. Bei der Kontrolle stellten sie bei dem Walldorfer Anzeichen fest, die auf einen Drogenkonsum hinwiesen. Ein Atemalkoholtest zeigte zudem einen Wert in Höhe von 0,74 Promille an. Ein Abgleich ergab außerdem, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und das Fahrzeug keine ordnungsgemäße Zulassung hat. Sein Auto musste er stehenlassen und die Polizisten zur Blutentnahme auf die Wache begleiten. Hier erstatteten die Anzeige und stellten die Autoschlüssel vorläufig sicher. Ob er wirklich berauscht am Steuer saß und wie hoch die Alkoholisierung genau war, wird das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: