POL-DA: Darmstadt: "Sprayer" am Nordbahnhof/Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Darmstadt (ots) - Ein Straßenbahnfahrer beobachtete am Mittwochabend (06.01.) drei Personen, die im Bereich des Nordbahnhofes mit Farbspraydosen Wände beschmierten. Eine Polizeistreife bemerkte im Rahmen der sofortigen Fahndung nach den "Sprayern" anschließend in Tatortnähe drei Tatverdächtige. Eine Person flüchtete sofort, als die Ordnungshüter auftauchten. Zwei 16-jährige Jugendliche, einer davon mit Farbe an den Fingern, wurden von den Beamten zunächst festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Die jungen Männer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung. Die Ermittlungen und die Suche nach dem flüchtigen dritten Tatverdächtigen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: