POL-DA: Viernheim: Einbrecher im Hausflur überrascht

Viernheim (ots) - Das Zusammentreffen mit zwei Einbrechern wird ein 48-jähriger Mann in der Erzbergerstraße wohl so schnell nicht vergessen. Nachdem er am Montagabend (4.1.2016) die Haustür zu dem Mehrfamilienhaus aufgeschlossen hatte, stieß er auf zwei Fremde im Hausflur, die eiligst über eine rückwärtige Terrassentür in Richtung Oststadt flüchten konnten. Einer der Männer hielt noch ein Brecheisen in der Hand, der andere trug einen Rucksack. Wie sich herausstellte, waren die Männer über die Türen in zwei Wohnungen eingebrochen und stahlen Schmuck, ein Notebook und eine Sonnenbrille. Die Fremden sind zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Sie haben ein südosteuropäisches Erscheinungsbild und trugen zur Tatzeit dunkle Kleidung sowie Mützen. Die Tat ereignete sich zwischen 17.45 Uhr und 18.35 Uhr. Zeugen, die die Männer bemerkt haben,werden dringend gebeten, sich mit dem Einbruchskommissariat (K 21/ 22) in Heppenheim in Verbindung zu setzen. Telefon: 06252 / 70 60.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: