Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Angerempelt und bestohlen? / Geldbörsendiebstahl beim Einkauf

Groß-Gerau (ots) - Einer 69 Jahre alten Frau wurde am Montagnachmittag (04.01.) beim Einkaufen in einem Supermarkt im Ortsteil Dornberg das Portemonnaie gestohlen. Die Seniorin befand sich zwischen 15.15 Uhr und 15.45 Uhr in dem Discounter in der Odenwaldstraße und bemerkte den Diebstahl beim Bezahlen an der Kasse. Zuvor war sie an der Fleischtheke von einem fremden Mann von hinten angerempelt worden. Dem schenkte sie zunächst keine Beachtung - bis zum Entdecken des Verlustes der Geldbörse. In dieser befanden sich diverse persönliche Dokumente sowie Bargeld. Ob der Unbekannte, der etwa 35 bis 40 Jahre alt war und dunkle Haare hatte, für die Tat in Frage kommt, müssen die Nachforschungen zeigen. Die Polizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, denen der Mann aufgefallen ist oder die sonst sachdienliche Hinweise haben. Die Beamten sind unter der Rufnummer 06142/696-0 erreichbar.

Die Polizei rät: Tragen Sie Geld, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: