Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Nicht ans Geld gekommen
Parkscheinautomaten aufgesprengt/ Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Vermutlich auf das Geld in zwei Parkscheinautomaten hatten es Kriminelle in der Neujahrsnacht (01.01.2016) gesehen. Die Täter hatten zwei Automaten im Lichtwiesenweg bereits aufgesprengt, schafften es aber nicht, den Inhalt der Geldkassetten zu entwendeten. Diese hielten dem Aufbruchsversuch nämlich stand und ließen sich nicht öffnen. Der Schaden wird auf rund 6.000,- Euro geschätzt. Die Tat wurde gegen 02.15 Uhr bemerkt und der Polizei gemeldet. Die Kriminalpolizei (ZK 10) hat die Ermittlungen zu den bislang unbekannten Tätern übernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei den Ermittlern unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: