Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim/A3: 25-jähriger Motorradfahrer mehr als doppelt so schnell
Zivilfahnder stoppten Raser

Raunheim (ots) - Mit 238 km/h ist die Geschwindigkeit eines 25-jährigen Motorradfahrers am Freitagabend (5.6.2015) gegen 22 Uhr auf der A 3 von Zivilfahndern des Polizeipräsidiums Südhessen gemessen worden. Erlaubt sind an der Stelle nur 100 km/h. Er muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkten und einem drei Monate andauernden Fahrverbot rechnen. Mit einem einmonatigen Fahrverbot belegt werden auch ein Autofahrer und ein weiterer Motorradfahrer, die am Sonntagnachmittag auf der A 3 bei Raunheim bzw. der B 43 bei Kelsterbach mehr als 40 km/h zu schnell unterwegs waren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: