Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rimbach-Albersbach: Stute auf Weide verletzt
Wer kann Hinweise geben?

Rimbach (ots) - Wie erst jetzt bei der Polizei bekannt wurde, hat ein Tierquäler in der Nacht zum Sonntag (31.05.2015) auf einer Weide nahe einem Gestüt in der Kreiswaldstraße einer Stute schwere Verletzungen im Genitalbereich zugefügt. Nach ersten Ermittlungen dürfte der Unbekannte der Islandstute zuvor ein Halfter aufgezogen und sie festgebunden haben. Die Weide auf der die Stute mit weiteren Tieren zur Tatzeit stand, befindet sich an der Zufahrtsstraße zu dem Gestüt. Bei der betroffenen Stute handelt es sich um ein sehr zutrauliches Tier. Die Tat wurde am Sonntagmorgen bemerkt, als die Pferde von der Weide geholt wurden. Die anderen Tiere hatten keine Verletzungen. Die Polizeistation Heppenheim ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder denen verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich der Weide aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei den Ermittlern unter der Rufnummer 06252 / 706-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: