Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einhausen: Brände in Einhausen
Gemeinde setzt Belohnung von 5000 Euro aus

Einhausen (ots) - Seit November 2014 hat es innerhalb der Gemeinde Einhausen über 20 Mal gebrannt (wir hatten berichtet). Der letzte Vorfall ist am 24. Mai 2015 gemeldet worden, bei dem ein Holzstapel abbrannte. Durch die Brände wurden bislang zwei Personen leicht verletzt. Die Schäden betragen über 500.000 Euro. Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten noch nicht zum gewünschten Erfolg. Die Bevölkerung wird aufgerufen, sämtliche Beobachtungen, Erkenntnisse, Gerüchte, die im Zusammenhang mit den Vorfällen stehen können, dem Kommissariat 10 in Heppenheim unter der 06252 / 706-0 zu melden. Rund um die Uhr ist ab sofort auch ein anonymes Hinweistelefon, 06252 / 706-500, geschaltet. Die Gemeinde Einhausen hat darüber hinaus für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: