Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Fahrer alkoholisiert und mit geklautem Roller unterwegs

Rüsselsheim (ots) - Einem 25 Jahre alten Mann droht nach seiner Festnahme am frühen Samstagmorgen (30.05.) Ärger in Form zweier Anzeigen. Einer Polizeistreife war der Flörsheimer gegen 5.20 Uhr auf einem Roller aufgefallen, nachdem er bei Erblicken des Streifenwagens in der Marktstraße kehrt machte und die Flucht ergriff. Am Bahnhof in Rüsselsheim ließ er sein Gefährt stehen und flüchtete weiter zu Fuß. Durch die Beamten der Polizeistation Rüsselsheim konnte er jedoch gestellt und festgenommen werden. Als vermeintliche Grund für die überhastete Flucht vermuteten die Polizisten zunächst die Alkoholisierung des Fahrers. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,77.

Bei Inaugenscheinnahme des Rollers endeckten die Beamten jedoch auch, dass der Roller kurzgeschlossen war. Der 25-Jährige wurde festgenommen und zusammen mit dem Kleinkraftrad zur Wache gebracht. Hier bestätigten die weiteren Ermittlungen die Vermutung der Ordnungshüter. Der Roller wurde in Mainz entwendet, wo er um 18 Uhr am Vorabend in der Hinteren Bleiche abgestellt war. Wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinfluss und des Rollerdiebstahls muss sich der Flörsheimer jetzt strafrechtlich verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: