Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Autoaufbrecher von Zeugen gestört

Rüsselsheim (ots) - Ein bislang noch unbekannter Autoaufbrecher wurde am Sonntagmorgen (31.05.) bei seiner Tat von einem Zeugen aufgeschreckt und suchte das Weite. Gegen 9.30 Uhr hatte der Kriminelle die Seitenscheibe eines schwarzen Audis in der Mühlbachstraße eingeschlagen. Im Inneren machte er sich über zurückgelassenes Münzgeld in der Mittelkonsole her. Hierbei wurde er von einem Zeugen gestört und ergriff mit seiner Beute, rund 10 Euro, die Flucht.

Der Fliehende war etwa 1,80 Meter groß und laut Aussage des Mitteilers "südländischer" Herkunft. Er wird als schlank beschrieben und trug eine auffällige, orangefarbene Jacke. Wem ist der Unbekannte vor der Tat oder bei seiner Flucht aufgefallen? Wer kann Hinweise zu seiner Identität geben? Zeugen können sich unter der Rufnummer 06142/696-0 bei der Rüsselsheimer Kripo (K 21/22) melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: