Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch/A 67: Gefälschter Führerschein und fehlende Versicherung

Lorsch (ots) - Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen haben auch am Donnerstag (28.5.2015) Straftaten entlang der A 67 aufgedeckt. Zunächst gerieten ein 35-jähriger Mann aus Äthiopien mit einem zur Ausfuhr bestimmten BMW und einem mit der Hand ausgefüllten äthiopischen Führerschein ins Visier der Fahnder. Es stellte sich heraus, dass das Dokument eine Fälschung ist und sich der Autohändler bereits seit mehr als einem Monat illegal in Deutschland aufhält. Er wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft ordnete an, 1000 Euro einzubehalten, um das Strafverfahren zu sichern. Zudem wurde der Pass des Mannes in Zusammenarbeit mit der Ausländerbehörde Heppenheim bis zur Vorlage eines gültigen Flugtickets einbehalten. Fast an gleicher Stelle wurden am Nachmittag ein Kleinlastwagen und dessen Insassen kontrolliert. Die Überprüfung ergab, dass für das Fahrzeug seit fast zwei Jahren kein Haftpflichtversicherungsvertrag mehr besteht. Die Zulassungsstempel des Wagens wurden entfernt, Anzeigen gegen den 42-jährigen Fahrer und den mitfahrenden 33-jährigen Halter wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: