Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Tresore in Visier von Kriminellen
Einbruch in Gärtnerei und Warenhaus
Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Groß-Umstadt (ots) - Am frühen Montagmorgen (25.05.2015) gegen kurz nach 04.00 Uhr kam es zu einem Einbruch in eine Gärtnerei ein der Richer Straße. Über eine aufgebrochene Schiebetür verschafften sich Kriminelle Zugang zu den Gewächshäusern sowie dem Verkaufsbereich. Hier fanden die Diebe einen Tresor, den sie mit Hilfe einer Schubkarre abtransportierten und komplett entwendeten. Ersten Ermittlungen zu Folge dürften die Diebe über ein elektrisches Rolltor geflüchtet sein, dass sie zuvor von innen geöffnet hatten.

Am Dienstagmorgen (26.05.2015) wurde den Ermittlern auch ein aufgebrochener Tresor in einem Warenhaus im Kappesgärtenweg gemeldet. Über das lange Wochenende hatten sich Kriminelle über ein aufgehebeltes Fenster Zugang zu den Räumlichkeiten verschafft. Im Anschluss wurde im Markt noch eine Verbindungstür aufgebrochen. Mit Brachialgewalt öffneten die Täter den Tresor des Marktes und flüchteten mit dem Geld daraus.

Die Polizeistation Dieburg hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Dieben geben können (06071 / 9656-0).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: