Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Spielautomaten im Visier von Einbrechern

Rüsselsheim (ots) - Mehrere Spielautomaten waren bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Haßlocher Straße am Donnerstag (14.05.) im Visier von bislang noch unbekannten Tätern. Zwischen 3 Uhr und 15.20 Uhr drangen die Kriminellen durch eine aufgehebelte Kellertür in das Anwesen ein. Hier gelangten sie in den Gastraum, wo sie es auf die Einnahmen der fünf Automaten abgesehen hatten. Diese wurden gewaltsam geöffnet und das komplette Münz- und Scheingeld entwendet. Auch aus der Kasse des Lokals entnahmen die Ganoven Geld. Die Beute wird, ebenso wie der zurückgelassene Schaden, auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Zeugen sind zwei verdächtige Männer aufgefallen, die gegen 2.30 Uhr die Gaststätte betreten und sich "nicht wie normale Gäste" verhalten hatten. Einer der Unbekannten war 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und muskulös. Er trug einen auffälligen, roten Pullover. Sein Begleiter war nur 20 bis 25 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er wird als "schlank" beschrieben und trug eine kurze Hose sowie eine Jacke. Auffällig war ein Verband um eine Hand.

Ob das Duo mit dem späteren Einbruch in Verbindung steht, müssen jetzt die Ermittler der Rüsselsheimer Polizei klären. Zeugen, denen die beiden Unbekannten aufgefallen sind oder die weitere verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142/696-0 mit den Beamten in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: