Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim/ A3: Frau zahlt, Mann entgeht Verhaftung

Raunheim (ots) - Ein 33 Jahre alter Mann hätte nach einer Kontrolle am Dienstag (12.5.2015) auf der Autobahn 3 bei Raunheim fast die nächsten 208 Tage hinter Gittern verbringen müssen. Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen stellte bei der Überprüfung seiner Personalien fest, dass er wegen eines schweren Diebstahls von rund 1000 kg Buntmetall zur Festnahme ausgeschrieben war. Die Frau des Gestoppten sprang ein. Durch die Zahlung von 2220 Euro konnte sie die Verhaftung ihres Mannes abwenden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: