Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Drei Autofahrer mussten zur Blutprobe

Darmstadt (ots) - Nach Kontrollen in der Kasino-, Zeughaus- und der Otto-Röhm-Straße mussten in der Nacht zum Donnerstag (7.5.2015) zwei Männer und eine Frau die Polizeibeamten zu Blutproben zum 1. Revier begleiten. Die Frau und einer der beiden Männer stehen im Verdacht, ihren Wagen unter Alkoholeinfluss und in verkehrsuntauglichem Zustand geführt zu haben. Bei dem zweiten Mann ergab sich aufgrund eines Drogentests zusätzlich noch der Hinweis, Kokain konsumiert zu haben. Gegen alle Fahrzeugführer wurde Anzeige erstattet. Ihnen droht in Abhängigkeit des Ergebnisses der Blutprobe auch der Verlust ihres Führerscheins.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: