Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trebur/Bischofsheim: Zwei Tatverdächtige nach Einbruch in Einfamilienhaus festgenommen

Trebur/Bischofsheim (ots) - Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Eichenstraße konnte die Polizei am Montag (4.5.2015) zwei Männer im Alter von 21 und 29 Jahren festnehmen.

Gegen 11.30 Uhr verschaffte sich das Duo über eine gekippte Terrassentür Zutritt zu dem Anwesen. Kaum im Innenraum angelangt, ergriffen die ungebetenen Gäste auch schon wieder die Flucht. Mit den anwesenden Bewohnern hatten die Eindringlinge scheinbar nicht gerechnet. Mit einem in einer Seitenstraße geparkten Auto versuchten die Ertappten abzuhauen. Aufgrund einer genauen Personenbeschreibung und Angaben zum Fluchtfahrzeug gelang der alarmierten Polizei im Bereich der Anschlussstelle Bischofsheim der Autobahn 60 eine schnelle Festnahme. In die Fahndungsmaßnahmen war auch ein Polizeihubschrauber eingebunden. Die beiden Männer werden nun strafrechtlich zur Verantwortung gezogen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang erneut daraufhin: Gekippte Fenster oder unverschlossene Wohnungstüren sind für Einbrecher eine ungewollte Einladung. Verschließen Sie deshalb Fenster, Terrassen- und Eingangstüren selbst dann, wenn Sie daheim sind oder Haus oder Wohnung nur kurz verlassen. Selbst runtergelassene Rollläden bieten keinen ausreichenden Schutz, wenn sie nicht gegen das Hochschieben gesichert sind. Verhaltenshinweise oder Anregungen zum Thema Einbruchsschutz finden Sie auch unter www.polizei-beratung.de.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: