Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Viel Rauch durch entzündeten Heizlüfter

Darmstadt (ots) - Dank einer aufmerksamen Nachbarin konnte am Dienstagmorgen (30.12.2104) in einem Mehrfamilienhaus in der Schuknechtstraße Schlimmeres verhindert werden. Gegen 08.30 Uhr stellte die Frau eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster einer Wohnung einer 86-jährigen Frau in einem oberen Stockwerk fest. Daraufhin alarmierte sie sofort die Feuerwehr. Diese konnte die 86-Jährige sofort in Sicherheit bringen und den kleinen Brand löschen. Wie sich im Zuge der ersten Ermittlungen herausstellte, hatte sich ein Heizlüfter im Bad der Rentnerin entzündet und eine starke Rauchentwicklung verursacht. Die Bewohnerin kam mit dem Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus. Der Schaden im Badezimmer der Frau wird auf rund 1000,- Euro geschätzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: