Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einhausen/ Klein-Hausen: Heilig Abend im Gefängnis
Entscheidende Beobachtung führt zur Festnahme eines Einbrechertrios

Einhausen (ots) - Ein Anwohner konnte am Dienstagabend (23.12.2014) eine entscheidende Beobachtung an die Polizei in Heppenheim weitergeben, die zur Festnahme eines Einbrechertrios führte. Die zwei später festgenommenen 28 und 50 Jahre alten Männer schoben gegen 22.45 Uhr in der Waldstraße im Ortsteil Klein-Hausen einen Rollladen zu einem Wohn-/ Geschäftshaus hoch und stiegen durch das aufgebrochene Fenster in ein Kosmetikstudio ein. Nachdem Pflegeprodukte und Münzgeld eingesackt wurden, brachen die Männer gleich in dem Friseurladen in der Nachbarschaft ein. Auf dem Fluchtweg sind die Ganoven zusammen mit ihrer 34 Jahre alten Komplizin festgenommen werden. Die herbeigeeilte Polizeistreife stoppte das Trio in einem VW Golf. Im Auto konnten die Beamten nehmen der Beute auch Aufbruchswerkzeuge, Handschuhe, eine Taschenlampe sowie eine Schreckschusswaffe auffinden. Aufgrund der erdrückenden Beweise und dem Umstand, dass das Trio keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet hat, stellte die Staatsanwaltschaft Darmstadt Antrag auf Haftbefehle. Die zwei Männer und die Frau wurden gleich am Mittwoch (24.12.2014) dem Haftrichter vorgeführt, der sie ins Gefängnis schickte. Ob das Trio noch für weitere Taten verantwortlich gemacht werden kann, wird derzeit geprüft.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: