Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrüche in Mehrfamilienhäuser
Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Ein Tag vor Weihnachten (23.12.2014) hatten es Einbrecher hauptsächlich auf Wohnungen in Mehrfamilienhäusern abgesehen. In der Niederstraße waren die Kriminellen im Laufe des Nachmittags über ein aufgehebeltes Fenster in die Wohnung gelangt und hatten diese nach Wertsachen durchsucht. Als die Tat von dem heimkehrenden Bewohner gegen 18.00 Uhr bemerkt wurde, fehlte von den Tätern bereits jede Spur.

Ebenfalls über ein aufgebrochenes Fenster warnen Einbrecher zwischen 12.00 Uhr und 20.30 Uhr in eine Wohnung in der Bessunger Straße gelangt. Die Kriminellen suchten in Schränken und Schubladen nach Wertgegenständen und wurden fündig.

In der Grafenstraße haben bislang unbekannte Täter zwischen 11.30 Uhr und 19.30 Uhr mit Brachialgewalt eine Wohnungstür aufgebrochen. Allem Anschein nach, haben die Kriminellen in den frisch renovierten Wohnräumen nichts Wertvolles gefunden und sind ohne Beute geflüchtet.

Die Abwesenheit der Bewohnerin einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Inselstraße nutzten Kriminelle, um an Heilig Abend (24.12.2014) ungestört sämtliche Zimmer nach Schmuck, Geld und Wertsachen zu durchsuchen. Als einem aufmerksamen Nachbar gegen 18.30 Uhr die aufgebrochene Tür auffiel, waren die Täter vermutlich schon geflüchtet. Die beschädigte Wohnungstür wurde nach den polizeilichen Maßnahmen von der Feuerwehr gesichert.

In allen Fällen haben die Ermittler des Kommissariats 21/22 der Kriminalpolizei die Ermittlungen zu den bislang unbekannten Tätern übernommen. Nach ersten Erkenntnissen zählen Schmuck, Geld und Uhren zur Beute der Einbrecher. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: