Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Mörfelden-Walldorf (ots) - Am Freitag, 19.12.2014 um 18:20 Uhr ereignete sich in Mörfelden ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 49-jähriger Autofahrer aus Wiesbaden befuhr die Bundesstraße 486 aus Richtung Rüsselheim kommend und erlitt vermutlich einen Herzinfarkt, kurz vor der Kreuzung Rüsselsheimer Str. / Vitrolles Ring. Dadurch verlor er die Kontrolle über seinen Audi A4 und fuhr bei "rot" über die LZA und in den Gegenverkehr. Anschließend schleuderte er in den Wildschutzschaun. Trotz intensiver Reanimationsmaßnahmen im Notarztwagen verstarb der 49-jährige kurze Zeit später im Krankenhaus Rüsselsheim. Die entgegenkommende Autofahrerin wurde bei dem Zusammenstoß nicht verletzt, allerdings entstand an ihrem Renault Clio Totalschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf 25000 Euro beziffert. Ein Sachverständiger wurde durch die Polizei hinzugezogen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Mörfelden-Walldorf
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06105 40060

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: