Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Südhessen: Weihnachten steht vor der Tür
Polizei erhält kreativen Präventionshinweis

Südhessen (ots) - Viele haben die Geschenkeinkäufe bereits erledigt und freuen sich auf das kommende Weihnachtsfest. Doch auch für Diebe sind die Vorweihnachtszeit und die anschließenden Feiertage äußerst lukrativ, um Beute zu machen. Dunkle Häuser oder überquellende Briefkästen sind in der dunklen Jahreszeit für die Kriminellen eine dankbare Einladung. Nach der Rückkehr von den Feierlichkeiten erleben manche Hausbewohner dann eine "schöne Bescherung", die jedoch ganz anders ist, als geplant. Bereits mehrfach hat sich das Polizeipräsidium Südhessen deswegen mit Präventionstipps an die Bevölkerung gewandt, um solch böse Überraschungen zu vermeiden. Dass sich nicht nur die Polizei Gedanken zum Einbruchsschutz macht, zeigt die Nachricht eines Lesers aus Rüsselsheim, der die Präventionsbotschaft der Beamten aus Sicht eines Einbrechers darstellt:

Gedanken eines Einbrechers in der Adventszeit

"Advent, Advent, ein Lichtlein brennt,
da wär's vielleicht gescheiter,
ich schau mich mal woanders um,
vielleicht zwei Häuser weiter.

Hier sieht es gleich viel besser aus, 
schön dunkel und kein Licht,
der Briefkasten ist proppenvoll
und Nachbarn stören nicht.

Wie aufmerksam die Leute sind,
man stelle sich das vor:
Das Werkzeug ist herausgeputzt
und steht bereit am Tor.

Obwohl  .. ich wagte  nicht einmal
in meinem Traum zu hoffen:
Das Fenster an der Kellertür
ist angelehnt und offen.

Wenn ich erst mal drinnen bin
wird keiner mich entdecken.
Ich werde sehr behutsam sein,
um niemanden zu wecken.

Die Dame, der der Schrank gehört,
ist voll und ganz zu loben,
die Perlen für das Dekoltee,
die finde ich gleich oben.

Die Münzen und die Herrenuhr
sind sicherlich von Wert,
sonst lägen sie doch offen rum
und nicht versteckt im Herd.

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt,
seid fröhlich liebe Leute,
bald schon strahlt der Weihnachtsbaum;
Bescherung ist schon heute." 

(Gerhard Steil)

Das Polizeipräsidium Südhessen wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und hofft, dass sich Verwandte und Freunde über die für sie gedachten Geschenke freuen können - und nicht die Einbrecher.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: