Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Weihnachtsmarktstand geplündert
Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Ein Weihnachtsmarktstand auf dem Friedensplatz wurde am frühen Mittwoch (17.12.2014) von Dieben geplündert. Die Kriminellen hatten gegen 01.35 Uhr ein Fenster der Verkaufshütte aufgebrochen und im Anschluss diverse Bekleidungsstücke, darunter Jacken und Mützen, entwendet. Mit Taschen und Tüten bepackt, flüchteten die Diebe, drei an der Zahl, in Richtung Luisenplatz. Nach Angaben eines Zeugen waren die Ganoven dunkel gekleidet und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Eine sofortige Fahndung nach den Unbekannten verlief bislang ohne Erfolg. Der Schaden beträgt über 2.000,- Euro. Die Ermittler beim Ersten Polizeirevier haben den Fall übernommen. Zeugen, die Hinweise zu den Dieben geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: