Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf/Frankfurt: Schneller Fahndungserfolg
Mutmaßlich unfallflüchtiges Fahrzeug nach tödlichem Unfall auf der A 5 auf Parkplatz in Frankfurt aufgefunden

Mörfelden-Walldorf (ots) - Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung hat sich am frühen Dienstagnachmittag (16.12.2014) ein aufmerksamer Bürger bei der Frankfurter Polizei gemeldet und den Hinweis auf ein unfallbeschädigtes Fahrzeug gegeben. Das Auto wurde auf einem Parkplatz des Rebstockgeländes abgestellt. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge dürfte es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um den gesuchten Wagen handeln, der am Morgen einen 24-Jährigen Bauarbeiter auf der A 5 bei Mörfelden erfasst und tödlich verletzt hatte (wir haben berichtet). Das Fahrzeug, tatsächlich ein Daimler Benz der C-Klasse, wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zu dem Fahrer des Wagens dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: